Die Frachtführerseite


Die a.a.t. Spedition arbeitet bundesweit im Schüttgutbereich, wir sind ständig bemüht, auch und gerade den Service für unsere beauftragten Unternehmen zu verbessern.

Wir sind uns bewußt, daß die Lage im Speditionssektor insgesamt besorgniserregend ist und Frachtführer im Schüttgutbereich oftmals die erforderlichen 400-450€ Tagesumsatz nicht erreichen. Eine sichere Finanzierung der Unternehmen ist deshalb vielfach nicht gesichert.
Banken bezeichnen Speditionen deshalb inzwischen als "Risikogruppe" und reichen Kredite nur noch ungern heraus.

Was wir erwarten....

Wir transportieren Schüttgut im vor- und nachgelagerten Bereich: Getreide, Futter, Mineraldünger, Kalk.
Wir transportieren keine Abfälle (Klärschlamm, Komposte, Fäkalien, Knochenmehle).
Unsere Frachtführer müssen deshalb sämtlich über eine Zertifizierung gemäß GMP B4.1 verfügen.

Was wir Ihnen versprechen

  • pünktliche Zahlung - 29 Tagen nach Rechnungseingang
  • jederzeit die Option: Zahlung sofort gegen Skonto
  • keine Nachverhandlungen über vereinbarte Frachtraten
  • regelmäßige Bezug unseres Frachtbriefes per Telefax - wenn gewünscht
  • wir arbeiten mit den großen deutschen Frachtenbörsen zusammen
  • und sind jederzeit bemüht, Rundläufe zu realisieren